Öffentlichkeitsarbeit

Die Vermittlung der Projektergebnisse und daraus abgeleiteter Pflegeempfehlungen in die Örtlichkeit hinein ist entscheidend für ihre nachhaltige Sicherung in der Region. Deshalb ist die breite Öffentlichkeit eingeladen, sich an Aktionen zu Haselmaus und Fledermäusen zu beteiligen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind aufgerufen an sogenannten „Nussjagden“ teilzunehmen. Außerdem tauschen sich die Projektträger mit interessierten Akteuren aus Naturschutz und Landnutzung aus:

  • Seminare über die Zielarten des Projekts mit Fokus auf artenschutzoptimierter Forstwirtschaft und Knickpflege.
  • Broschüren über die Leitarten und die Projektziele.
  • Erstellung einer gemeinsamen Projekt-Homepage.
  • Information der Öffentlichkeit durch von Veranstaltungen und über die Medien.
  • Beteiligung der Öffentlichkeit durch z.B. Nussjagden oder geführte Exkursionen in besonderen Lebensräumen.